Hämorrhoiden – ein körpereigener Dichtungsring

Hämorrhoiden werden im Sprachgebrauch meistens mit einer Krankheit gleichgesetzt. Dabei hat jeder Mensch Hämorrhoiden. Denn darunter wird nicht nur eine Krankheit verstanden, sondern ein stark durchblutetes Geflecht im Enddarm. Sie bemerken die Hämorrhoiden nur nicht, solange sie gesund sind. Trotzdem erfüllen sie eine wichtige Aufgabe beim Verschließen des Darmausgangs und bei der Darmentleerung.

Das Informationsportal über Hämorrhoiden

Auf dieser Seite möchten wir Sie über dieses unangenehme Problem informieren, Missverständnisse aus der Welt schaffen und Sie mit hilfreichen Behandlungstipps versorgen.

Lesen Sie nun weiter über die eigentliche Funktion der gesunden Hämorrhoiden.

Erste Hilfe Tipps gegen Hämorrhoiden

Es brennt, es juckt, doch bis zum Termin beim Arzt dauert es noch ewig? Wir haben für Sie drei Erste Hilfe Maßnahmen gegen den Schmerz zusammengestellt, welche Sie garantiert sofort anwenden können.


Bewährte Hämorrhoiden Hausmittel

Das Fortschreiten von Hämorrhoidalleiden kann wunderbar durch Hausmittel verhindert werden. Hausmittel gegen Hämorrhoiden können helfen, die teils quälenden Symptome deutlich zu lindern. Wichtig dabei ist die gesicherte Diagnose eines Arztes, um schwerwiegendere Krankheiten auszuschließen.

Hämorrhoiden Vorbeugung – Das sollten Sie beachten

Hämorrhoidalleiden sind eine fortschreitende Erkrankung. Je größer die Hämorrhoiden sind, umso stärker werden die Beschwerden. Durch vorbeugende Maßnahmen kann eine Entstehung von Hämorrhoiden verhindert oder ihr Wachstum gebremst werden.

Hämorrhoiden Behandlung – Ein Überblick

Die Behandlung von symptomatischen Hämorrhoiden hängt von der Schwere der Erkrankung ab. Von medikamentöser Behandlung bis hin zu verschiedenen Operationsformen sind verschiedene Behandlungen möglich. Je früher mit der Behandlung begonnen wird, umso schonender sind die Verfahren.